AfM AKTUELL

Nach einer erholsamen Sommerpause wünschen wir all unseren Freunden und Partnern einen guten Start in die musikalische Saison 2016/17. Damit dies gelingt beginnen wir unsere Arbeit mit einem ersten Konzerthighlight :

DONA NOBIS LUCEM – Gib uns Licht

In Zusammenarbeit mit dem tschechischen Kulturministerium präsentiert die Akademie für Musik das junge KAMMERORCHESTER QUATTRO aus Prag. Darin haben sich ausgewählte junge Talente zusammen gefunden, die sich unserem musikliebenden als Botschafter des modernen tschechischen Musiklebens zeigen möchten.

Am 17. & 18. September wird das Kammerorchester in unserer Region zu Gast sein und sich unserem Publikum mit zwei herausragenden Konzerten vorstellen:

im Rahmen der

2. Serenadenkonzert

 

SERENADENKONZERTE IN DER KREUZKIRCHE HAMM (Hammer Straße 140, 59075 Hamm) am 17. September, 19:00 Uhr

 

 

 

 

sowie im Rahmen der

Konzert Quattro PosterKONZERTMATINEEN DER AfM in der Dominikanerkirche Münster, Salzstraße 10, 48143 Münster am 18. September um 11:30 Uhr.

Neben dem Kammerorchester unter der Leitung des jungen Prager Dirigenten Marek Štilec wirken als Solisten mit:

Lucie Silkenová (Sopran), Dennis Schneiderka (Violine) sowie der Leiter der AfM, der international renommierte Gitarrist Wolfgang Weigel. Auf dem Programm stehen Werke der tschechischen Komponisten Josef Suk, Pavel Haas und die außergewöhnliche Komposition DONA NOBIS LUCEM für Sopran, Violine, Gitarre und Streichorchester der 1954 geborenen Prager Komponistin Sylvie Bodorová.

Die Akademie für Musik versteht sich als Vermittler zwischen der musikinteressierten Öffentlichkeit unserer Region und musikalischen Meistern von heute und morgen. So ist es nur folgerichtig, aufstrebenden jungen Talenten ein Podium zu bieten.

Wir wünschen schon jetzt viel Freude.

Ihre Angela Sondermann