Saxophon

sax-800x800

Der Belgier Adolphe Sax erfand in den 1840er Jahren dieses nach ihm benannte Instrument, das in der damaligen Pariser Musikszene für Furore sorgte und besonders von Hector Berlioz gefördert wurde.

Heute ist das Saxophon im Jazz weit verbreitet, wo das Instrument aus einer Bigband oder einem Jazzorchester einfach nicht wegzudenken ist. Doch auch in der Klassik, u.a. den großen romantischen Sinfonien von Gustav Mahler, spielt das Saxophon eine wichtige Rolle.

Die Anblastechnik beim Saxophon ist sehr ähnlich wie bei der Klarinette. Das Saxophonspiel  setzt für ein angenehmes Spiel eine Mindestgröße der Hände und Arme und genug Luft voraus.

Unsere Lehrer für  Saxophon

EinstiegsalterFür Kinder ab 9 Jahren, Jugendliche und Erwachsene.
Ensembles mit Saxophon