ACUARELA Streicherensemble

Über uns

Das Ensemble hat sich 2016 aus Mitgliedern des Teams der AfM gegründet mit dem Ziel, besondere Werke aus dem Repertoire für Streicher aufzuführen und zu interpretieren. Das erste Programm TANGO IN DER SEELE mit Tango-inspirierten Werken argentinischer Komponisten wurde mit großem Erfolg in mehreren Städten Deutschlands aufgeführt. Das aktuelle Programm „WARUM?“ enthält neben Musik von Johann S. Bach und Edvard Elgar Werke von jüdischen Komponisten und stellt die Frage nach der Beziehung zwischen musikalischen Archetypen wie Melodie, Harmonie und Rhythmus und den menschlichen Grundempfindungen.

Es wirken mit: Ekaterina Baranova (Russland) 1. Violine, Mafalda Pessoa (Portugal) 2. Violine, Joel Orellana (Chile) Viola, Thorsten Jaschkowitz (Deutschland) Viola, Aida Blundell García (Spanien) Cello und Danilo Mannelli (Italien) Kontrabass, Wolfgang Weigel (Deutschland) Gitarre und künstlerische Leitung.

ACUARELA AKTUELLE PROGRAMME

TANGO IN DER SEELE

Tango inspirierte Musik von Claudia Montero, Máximo Diego Pujol, Anna Segal, Astor Piazzolla

WARUM?

Werke von J.S. Bach, E. Elgar, J. Williams, J. Bardanashvili, L. Lewandowski,  A. Segal, A. Piazzolla